Neu in unserem Gemeindeamt ist der“ öffentliche Bücherkasten“, welcher sich im Bereich des Haupteingangs befindet. Dieser Bücherecke liegt ein einfaches Konzept zu Grunde: Jede und jeder kann sich innerhalb der Öffnungszeiten der Gemeinde selbstständig bedienen und Bücher nehmen oder geben. Ein gelesenes Buch kann in den Bücherkasten gestellt werden und jemand anderer kann das Buch nehmen und lesen. Somit wandern alte Bücher nicht mehr in den Müll sondern werden anderen Mitbürgern zur Verfügung gestellt.
 
Siehe hierzu auch auf der Homepage des Landes Tirol: https://www.tirol.gv.at/tirol-europa/welt-ins-gleichgewicht-globallokal/share-repair-tirol/open-bookshelf/

2019-02-26T09:55:51+01:00